Suchen

MOBILIS ist eine private Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in den Bundeländern Oberösterreich und Niederösterreich. Seit der Gründung im Jahr 2001 ist das Ziel von Mobilis, durch die pädagogische Arbeit Familien so zu unterstützen, dass die Kinder und Jugendlichen im Familiensystem verbleiben können und ein entwicklungsförderndes Umfeld geschaffen werden kann.

Der Name MOBILIS weist auf das Mobile als Symbol für den Systemcharakter der Familie hin: Wird ein Teil der filigranen Aufhängung berührt, gerät alles in Bewegung. Neuordnung und Entwicklung wird so möglich.

MOBILIS steht zudem für räumliche Mobilität als aufsuchende Interventionsform und für konzeptionelle Mobilität.

Wir arbeiten gemeinnützig im Sinne der §§34ff BAO.
MOBILIS ist eine anerkannte private Kinder- und Jugendhilfeeirichtung gemäß §9 OÖ KJHG 2014 und gemäß §45 NÖ KJHG 2019.